Bobfahren, Hexen, Palim Palim....



Am Altweiberdonnerstag war es wieder einmal so weit:

Cowboys, Hexen, Prinzesinnen, Clowns, Jediritter, Hippies, Blumenmädchen, Teufel, Vampire, eine Stubenfliege, ein Minion, Robin Hood, Polizisten und feine Herren in Frack und Zylinder, kleine Spanierinnen und viele andere Gestalten bevölkerten die Adolf-Kolping-Schule.
Unsere Häuptlingshexe Wio eröffnete das Fest mit Akkordeonklängen und wir sangen "Echte Fründe stonn zesamme en d'r Adolf-Kolping-Schull"....

Weiter ging es mit einem bunten Programm mit vielfältigen und originellen Beiträgen der Klassen. So durften wir gemeinsam mit der Igelklasse Bobfahren und heiße Links- und Rechtskurven nehmen, den Fischen bei ihrem Palim Palim Sketch und den Hühnern bei den "RockendenSocken" zujubeln. Die Mäuse boten einen feurigen Tanz, die Füchse fragten sich "What does the fox say" und die Ponys boten einen bunten Becherrap dar.
 
 


















Das gesamte Kollegium war von der kleinen Hexe verhext worden und musste zu den Klängen des Can Can die Beine schwingen, beim Ententanz mit dem Popo wackeln, ballettähnliche Pirouetten drehen, Head bangen zu grauslichsten Hard Rock Sounds..... , bis die kleine Hexe Erbarmen hatte und alle Anwesenden zu "We will rock You" einlud.....

Ein wundervolles Fest! Und wir freuen uns jetzt schon auf das nächste Jahr, wenn es wieder heißt:
Brückberg ALAAF!